Vorsprung durch Weiterbildung

Karner, bernreiter und Mikl-Leitner bei Diplpmüberreichung

VP-LGF Karner mit Erwin Bernreiter und LR Mikl-Leitner bei der Diplomüberreichung

11 weitere Kommunalmanager für Gemeinden

Niederösterreich hat 11 neue Kommunalmanager. Neben Familie, Beruf und politischem Engagement wurde im Zuge einer Diplomausbildung der Volkspartei Niederösterreich auch Zeit in Projektarbeiten investiert. Die finalen Präsentationen bildeten zugleich den Abschluss des bereits zum dritten Mal durchgeführten Lehrgangs. Die praxisorientierte Ausbildung verschafft den Absolventen einen Vorsprung in konstruktiver Gemeindepolitik.

Aus dem Bezirk Hollabrunn wurde Stadtrat Erwin Bernreiter aus Hollabrunn zum Kommunalmanager ausgezeichnet. Bernreiter befasste sich bei der abschließenden Projektarbeit mit dem Thema „Wachsen einer gemeinsamen Identität – unser Leitbild ÖVP-GR-Klub Hollabrunn“.

Erfreut über die hohe Qualität der Ausbildung zeigt sich VP-Landesgeschäftsführer LAbg. Mag. Gerhard Karner: „Ich bin stolz auf unsere engagierten Funktionärinnen und Funktionäre, die neben Ihrem tagtäglichen Einsatz für unsere Bürger auch die Möglichkeit der Weiterbildung wahrnehmen. Bildung bedeutet das Zusammenspiel von Wissen, Information und Kommunikation, genau das sind die entscheidenden Faktoren für unsere zukünftigen Erfolge und die Basis für die ständig wachsenden Herausforderungen in der Kommunalpolitik.“

Die Ausbildung umfasste 13 mögliche Module, wovon acht für das Diplom besucht werden mussten. Insgesamt wurden bis zu 14 Ausbildungstage in 10 Monaten in Anspruch genommen. Der vierte Lehrgang zum diplomierten Kommunalmanager hat bereits im März begonnen.