Vogelfreunde Hollabrunn luden zur offenen Vogelschau

Im Bild v.l.n.r.: Alfred Babinsky, Karl Floh mit Enkelsohn, Erwin Bernreiter, Wolfgang Scharinger, Richard Hogl, Christian Lausch, Johann Wittmann, Daniela Fasching mit Sohn, Franz Karl Widmann.

Seit 10 Jahren bestehen die Vogelfreunde Hollabrunn als selbständiger Verein, welcher sich der Zucht und dem Verkauf von Farb- und Positurkanarien, Cardueliden, Mischlinge, Exoten und Großsittiche verschrieben hat

Bereits zum 09. Mal lud der Verein, welcher seit einigen Jahren von Obmann Karl FLOH geführt wird, am Samstag, den 16. November 2013 zur offenen Vogelschau in die Alte Hofmühle Hollabrunnein , bei der rund 180 Exemplare ausgestellt waren, von Mitgliedern genauso wie von Gastausstellern befreundeter Vereine.
Bürgermeister Erwin BERNREITER übernahm den Ehrenschutz der Veranstaltung und eröffnete die Vogelschau ; Landtagsabgeordneter Bgm. Richard HOGL überbrachte die Grüße von Landeshauptmann DI Dr. Erwin Pröll. Auch Nationalratsabgeordneter Christian LAUSCH, einige Gemeindevertreter und Amtstierarzt Dr. Johann WITTMANN waren unter den Gästen. 
Zur Eröffnung spielte der Enkelsohn des Obmannes ein Stück auf seiner Oboe.