NÖ Sicherheitstag in Hollabrunn

Sicherheitstag Hollabrunn

LAbg. Marianne Lembacher, Bezirksschulinspektoer Helmut Zehetmayer, NR Mag. Heribert Donnerbauer und Organisater Werner Brandstetter mit Schülern und Schüllerinnen vom BRG Hollabrunn

SICHER? COOL!

Im Rahmen der landesweiten Aktion „Schutzengel“, die auf Initiative von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll ins Leben gerufen wurde, fand bereits zum siebenten Mal der NÖ Sicherheitstag statt. Die im Jahresrhytmus mit dem Bezirk Horn abwechselnde Veranstaltung wurde am Dienstag, den 2. Oktober bei schönstem Herbstwetter am Hollabrunner Messegelände abgehalten.

Über 550 Schüler und Schülerinnen aus den Schulen der Bezirke Hollabrunn und Horn nutzen dabei das umfangreiche Informationsangebot zum Thema Sicherheit. Praktische Vorführungen und Tipps, aber auch einige Gewinnspiele weckten das Interesse der jungen Besucher. Infostände gab es vom Kratorium für Verkehrssicherheit, dem ÖMTC, dem NÖ Zivilschutzverband, der EVN, der HYPO-BANK, der NÖ-Versicherung. dem Hilfswerk, dem Gesundheitsforum und der NÖ Kinder & Jugend Anwaltschaft. Die beliebteste Station war neben den Blaulichtorganisationen wie Rettung und Polizei, die Station mit den Rettungshunden.

Gemeinsam mit dem Bezirksschulinspektor Helmut Zehetmayer besuchten NR Mag. Heribert Donnerbauer und LAbg. Marianne Lembacher die Veranstaltung, und zeigten sich sowohl vom Informationsangebot als auch von dem Besuch der Schulen sehr erfreut.