Kunst Brandung Kellergasse im Rahmen des Weinviertel Festivals

Im Bild v.l.n.r.: Karl Weber, Andreas Kornherr, Lizzy Mayrl, Richard Hogl, Karl Schnitzer.

Im Rahme des Weinviertel – Festivals fand in der Kellergasse von Untermarkersdorf die Initiative „Kunst Brandung Kellergasse“ statt, wobei internationale Künstler in alten, meist verlassenen Kellern ihre Kreativität zum Ausdruck brachten und im Rahmen eines Rundganges am Samstag, den 10. August 2013 der Bevölkerung präsentierten.

Ortsvorsteher Andreas KORNHERR und Bürgermeister Karl WEBER sprachen Grußworte, eher Landtagsabgeordneter Bgm. Richard HOGL die Festrede in Vertretung des Landeshauptmannes Dr. Erwin Pröll hielt.
Mag.a. Lizzy MAYRL sprach als Veranstalterin und Projektleiterin zur Initiative selbst, sowie stellte sie die Künstler vor und erklärte deren Kunstgebiete.
Als Höhepunkt konnte die Eröffnung der „Bunten Tafel“ eine Installation der Bevölkerung der Großgemeinde Hadres und das Konzert von Petr SPATINA an der Glasharfe gesehen werden.
Für Speis und Trank sorgten der Dorferneuerungsverein und der Weinbauverein Untermarkersdorf.