Josef Mattes aus Suttenbrunn feierte seinen 60er

Im Bild – v.l.n.r.: Richard Hogl, Barbara Kilian, Gerhard Gschweicher, Josef Mattes, Johann Rohringer, Hilde Mattes, Franz Wolf, Karl Wittmann.

Der langjährige Obmann des Absolventenverbandes und Obmann des Bezirksjagdbeirates Josef MATTES aus Suttenbrunn feiert am Montag, den 03. Februar 2014 seinen 60. Geburtstag.

Aus diesem Grund lud der Landwirt „aus Leib und Seele“ und passionierte Jäger am Samstag, den 01. Februar 2014 zahlreiche Funktionärskollegen, Freunde, Wegbegleiter und Familienangehörige zur Feier in das Südfoyer des Stadtsaales Hollabrunn ein.
Besonders dankte der Jubilar dabei seiner Gattin Hilde und den Kindern Gerald und Birgit für die tolle Organisation der Geburtstagsfeier, welche ihrerseits dem Gatten und Vater mit einer besonderen Festtagstorte herzlich gratulierten.
Seitens der Jägerschaft gratulierte Hegeringleiter Franz WOLF und dankte dem Einlader vor allem für seinen Einsatz beim stets traditionellen Jägerball des Hegeringes in Schöngrabern.
Für den Absolventenverband der Landwirtschaftlichen Fachschule Hollabrunn sagte Geschäftsführer DI Gerhard GSCHWEICHER einige Dankesworte, ehe er mit Prof. Barbara KILIAN einen heiteren Sketch vorführte.
Schließlich lobte Landtagsabgeordneter Bgm. Richard HOGL seinen langjährigen Weggefährten und Freund für seinen umfassenden Einsatz im Dienste des Bezirkes, insbesondere des Bauernstandes. 
Unter den Gästen waren weiters Persönlichkeiten wie Lagerhausobmann Ing. Johann ROHRINGER, der Bürgermeister von Pulkau Manfred MARIHART, Bezirksjägermeister Vbgm. Karl WITTMANN und viele mehr.
Bei Speis und Trank, sowie dezenter Tanzmusik und guten Weinen aus der Landwirtschaftlichen Fachschule Hollabrunn feierten die Gäste bis in die frühen Morgenstunden ihren Josef.