Bezirksbauernratskonferenz im Teilbezirk Ravelsbach

Im Bild – v.l.n.r.: Anton Höbartner, Harald Naderer, Elisabeth Anker, Friedrich Schechtner, Alexa Eggerer, Richard Hogl, Maria Winter, Marianne Lembacher.

Am Mittwoch, den 27. November 2013 fand im Gasthaus WALZER in Großmeiseldorf die diesjährige Bezirksbauernratskonferenz für den Bauernbundbezirk Ravelsbach statt.

Bezirksbauernratsobmann Anton HÖBARTNER begrüßte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, allen voran den Referenten und Landtagsabgeordneten Bgm. Richard HOGL, welcher zum Thema „Auswirkungen der Nationalratswahl auf die Agrarpolitik“ referierte. Zuvor beleuchtete die Referentin des NÖ. Bauernbundes DI Alexa EGGERER die organisatorischen Belange für die bevorstehende Winterarbeit.
Weiters ware Landesbäuerin Präs. LKR Maria WINTER, Hauptbezirksobfrau LAbg.a.D. ÖkR Marianne LEMBACHER sowie der Betriebsberater der Bezirksbauernkammer Hollabrunn DI Harald NADERER zur Versammlung gekommen. 
Kammerobmann Fritz SCHECHTNER referierte kurz zu aktuellen Themen der Bezirksbauernkammer Hollabrunn, insbesondere zum Kammerneubau und dem Umzug noch in diesem Jahr
Zu Beginn der Veranstaltung gab es Berichte von der Arbeitsgemeinschaft der Bäuerinnen durch Gebietsbäuerin Elisabeth ANKER und von der Landjugend durch Bezirksobmann Raphael KÜHRER.
In der anschließenden Diskussion ging man auf aktuelle agrarische Themen ein.