20. Konzert zum Neuen Jahr in Wullersdorf

Im Bild – die Musikerinnen und Musiker des Jugend – Musikvereines Wullersdorf – mit den Ehrengäste– Kapellmeister Walter Steiner, in Vertretung der Gemeinde Vbgm. Franz Sammer, seitens des Blasmusikverbandes Obm. Fritz Grolly, Obfrau Verena Pamperl.

Bereits zum 20. Mal lud der Jugend - Musikverein Wullersdorf am Sonntag, den 12. Jänner 2014 die an Musik interessierte Bevölkerung innerhalb und außerhalb der Großgemeinde zum Konzert im Neuen Jahr in den Pfarrsaal von Wullersdorf ein.

Das Programm umfasste traditionelle Musik und viele Stücke moderner Künstler. Bei den verschiedensten Stücken traten einige Mitwirkende jeweils als Solisten auf. Zum Konzertabschluss wünschte Kapellmeister Walter STEINER im Namen der Jugendmusik den Gästen alles Gute zum Neuen Jahr. Moderiert wurde das Konzert vom Pfarrer von Wullersdorf und ImmendorfP. Godhalm GLEISS OSB.,dem die Jugendmusik zudem DANKE sagte für den Saal. Obfrau Verena PAMPERL begrüßte zahlreiche Gäste, unter anderem auch viele Ehrengäste wie die beiden Pfarrer P. Philippus REISENBERGER OSB. (Maria Roggendorf und Oberstinkenbrunn) und P. Stephan SCHNITZER OSB. (Eggendorf und Enzersdorf), weitersNationalratsabgeordneten Christian LAUSCH, BürgermeisterLAbg. Richard HOGL, Vizebürgermeister Mag. Franz SAMMER, die Altbürgermeister DI Wilfried DUNKL und Ignaz PIMBERGER, Baumeister KommR Ing. Hans BRABENETZ, und den Bezirksobmann des NÖ. Blasmusikverbandes in Hollabrunn Fritz GROLLY. Seitens der Gemeinderäte waren auch Gerhard SKLENAR, DIGünther ROHRER und Johann SCHMIDAvertreten. Ebenso zahlreiche weitere Vertreter des öffentlichen Lebens und Obmänner, Kapellmeister und Mitglieder anderer, befreundeter Musikkapellen. Im Zuge der Ehrungen wurden von Bezirksobmann Fritz Grolly folgende Personen ausgezeichnet: Ehrenmedaille in Bronze für mehr als 15-jährige Tätigkeit: Martina Holzer und Monika Pamperl Ehrenmedaille in Silber für mehr als 25-jährige Tätigkeit: Sabine Dam Ehrenmedaille in Gold für mehr als 40-jährige Tätigkeit: Kpm. Walter Steiner Förderernadel in Silber: Rainer Hager Der Jugend – Musikverein Wullersdorf spielt auch gerne bei kirchlichen und weltlichen Festen, bei privaten Feiern und anderen Anlässen. In der Pause, bzw. im Anschluss boten die Angehörigen der Musiker ein reihhaltiges Buffet an.