11,4 Mio. Euro für Pflichtschulen und Kinderbetreuung

Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und LAbg. Richard Hogl

LAbg. Richard Hogl: Schul- und Kindergartenfonds des Landes NÖ unterstützt Gemeinden

In einer Sitzung des Schul- und Kindergartenfonds wurde, unter dem Vorsitz von Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, die finanzielle Unterstützung von mehreren Bauprojekten an Schul- und Kindergartengebäuden im Bezirk Hollabrunn beschlossen. „Insgesamt investieren die Gemeinden in unserem Bezirk derzeit knapp 11,4 Mio. Euro in Schul- und Kindergartengebäude und in Kleinkindbetreuungseinrichtungen. Fast die gesamte Summe entfällt auf Um-, Zu- und Neubauten. Über den Schul- und Kindergartenfonds unterstützt das Land NÖ diese großen Bauprojekte mit mehr als 3 Mio. Euro. Durch den NÖ Schul- und Kindergartenfonds kann beispielsweise die Volksschule Wullersdorf und die NMS Retz generalsaniert werden“, zeigt sich LAbg. Richard Hogl erfreut. „Durch diese Beschlüsse können wir für Kinder und Familien moderne Bildungs- und Betreuungseinrichtungen anbieten und einen wesentlichen Beitrag zur Förderung regionaler Wirtschaftsbetriebe und zur Absicherung von Arbeitsplätzen beitragen“, so Bildungs- und Familienlandesrätin Teschl-Hofmeister.